Zielgruppe und Wirkung

Jeder kann die Kunst erlernen, Schwierigkeiten auf eine Weise zu begegnen, die nicht nur zu effektiven Lösungen führt, sondern auch zu innerem Frieden und Ausgeglichenheit.
Jon Kabat-Zínn

Zielgruppe

Das MBSR-Verfahren ist grundsätzlich für jeden Erwachsenen geeignet, unabhängig von Geschlecht und physischer Konstitution. Der weltanschauliche Hintergrund spielt keine Rolle.
Von den positiven Wirkungen der MBSR-Methode werden Sie aber vielleicht noch deutlicher profitieren können, wenn Sie

  • sich in einer Krise / Stresssituation im privaten oder beruflichen Umfeld befinden,
  • ein Achtsamkeitsverfahren als wirksame Begleitung zu Ihrer medizinischen oder physiotherapeutischen Therapie bei einer akuten / chronischen Erkrankung suchen,
  • an stressbedingten Symptomen wie Schlafstörungen, innerer Unruhe, depressiver Verstimmungen oder Angstzuständen leiden,
  • im Gesundheitswesen, in einem sozialen oder therapeutischen Beruf tätig sind,
  • Ihre Fähigkeit erhöhen möchten, trotz der hohen Anforderungen im Alltag zu entspannen,
  • Ihr Selbstvertrauen festigen möchten,
  • auf der Suche sind nach mehr Wohlbefinden, Gelassenheit und Freude in Ihrem Leben.

Voraussetzungen

Um an einem 8-Wochen-Kurs teilnehmen zu können, gibt es keine Voraussetzungen.
Weder Vorkenntnisse im Bereich der Meditation sind erforderlich, noch wird von Ihnen erwartet, dass Sie bereits Erfahrungen mit Yoga gemacht haben.
Es ist aber keineswegs hinderlich, wenn das Gegenteil der Fall ist. Da wir uns bei allen Übungen den Anfängergeist als innere Haltung bewahren möchten, kann gerade dies für Sie zur besonderen Herausforderung werden.
Die Achtsamkeits-Kurse sind durchaus auch für Menschen mit Bewegungsein-schränkungen geeignet, denn die Übungen und Meditationen können auch im Sitzen durchgeführt werden.
Ein MBSR-Kurs ersetzt jedoch nicht die medizinische oder psychotherapeutische Behandlung im Krankheitsfall.
Sie sollten zumindest für die Dauer des Kurses bereit sein, die meditativen Übungen täglich zuhause durchzuführen. Anleitung hierfür geben die CDs, die Sie während des Kurses erhalten. Nur durch die andauernde und regelmäßige Praxis der Übungen profitieren Sie von den wohltuenden und gesundheitsfördernden Wirkungen, die durch MBSR erzielt werden können.

Wirkung

Seit den Anfängen des Verfahrens vor mehr als 30 Jahren gibt es immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen und Belege für die vielfältigen positiven Auswirkungen von MBSR auf unseren Körper und Geist. Zu diesen langfristig erzielbaren Wirkungen gehören:

  • die Linderung von chronischen Schmerzzuständen, Migräne und Schlafstörungen
  • eine Verbesserung der Funktion des Immunsystems
  • die Verminderung von Angstzuständen
  • eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit und Klarheit
  • ein angemessener Umgang mit Stresssituationen sowie eine verbesserte Fähigkeit, zu entspannen
  • die Erhöhung der eigenen Lebensfreude und Lebensqualität

Um diese Resultate auf Dauer erzielen zu können, ist es notwendig, Achtsamkeit zu einem eigenen Lebensstil zu machen. Ein 8-Wochen-Kurs bildet hierfür eine fundierte Grundlage.